21_03 Grundkenntnisse der Laboruntersuchungen und der Pharmakologie im Rahmen der Hundephysiotherapie

Tierärzte und Hundephysiotherapeuten sind einander im Bemühen um die bestmögliche Versorgung der Patienten verbunden. Dabei haben beide Berufsgruppen oft eine unterschiedliche Sicht auf Krankheitsbilder und Therapiekonzepte.

Unser Kurs möchte den Hundephysiotherapeuten die tierärztliche Sichtweise näherbringen, um letztendlich ein besseres Verständnis für tierärztliche Vorgehensweisen bei unterschiedlichen Erkrankungen zu entwickeln, in der Hoffnung den Dialog zwischen beiden Berufsgruppen zu verbessern.

In diesem Kurs zeigt Tierärztin Christine Bay Indikationen, Kontraindikationen, Wirkungen und Nebenwirkungen von Medikamenten auf, welche in der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates des Hundes eine Rolle spielen (Analgetika und entzündungshemmende Medikamente, wie z.B. NSAR und Steroide). Fallbeispiele aus der Praxis und die aktuellste wissenschaftliche Evidenz dienen dabei als Grundlage. Außerdem wird der Einsatz von Antibiotika und verschiedener herzwirksamer Pharmaka besprochen.

Ein weiteres Thema des Kurses ist die Vermittlung von Basiswissen zu verschiedenen Laborparametern. Last but not least erklärt Frau Bay anschaulich, warum ein schlechter Zahnzustand mit permanenter Belastung des Körpers durch Milliarden von Bakterien und Zahnschmerzen in jedem Alter eine Zahnsanierung mit Narkose rechtfertigt. Und wie solch eine Narkose an das Alter des Tieres und eventuelle Vorerkrankungen angepasst werden kann.

Dieser Kurs richtet sich nicht nur an Hundephysiotherapeuten mit einer abgeschlossenen Ausbildung, sondern auch an Schüler einer hundephysiotherapeutischen Ausbildung.

Kursinhalte:

 

  • Die häufigsten Krankheitsbilder und die relevanten Untersuchungsparameter im Blut
  • Stuhlanalysen
  • Pharmakologie
  • Die verschiedenen Anästhesiearten
  • Zahngesundheit

 

Kursdatum: 13./14.03.2021
Unterrichtszeiten: Sa. 10.00 - 18.00 Uhr So. 09.00 - 17.00 Uhr

Referentin: Christine Bay

Kursgebühr: 280,00 Euro*; Script im PDF-Dateiformat
Teilnehmerzahl: max. 12 Teilnehmer

*Das Unternehmen ist als private Bildungseinrichtung nach §4, Nr. 21 UStG. von der Umsatzsteuer befreit.

Anmeldeformular Fort- und Weiterbildung
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Das FBZ-Seminarzentrum/Übernachtungsmöglichkeiten