22_07  Gangbildanalyse und Lahmheitsdiagnostik beim Hund

Werde vom Beobachter zum Analytiker

 

Die Gangbildanalyse stellt in der physiotherapeutischen Praxis ein wichtiges Element der Befundung dar. Durch eine Gangbildbeurteilung mit anschließender Palpation lassen sich Probleme i. B. des Bewegungsapparates sehr gut eingrenzen.

 

Kursinhalte:

 

  • Funktionelle Anatomie und Biomechanik
  • Gangzyklus und seine Phasen
  • Statische Voraussetzungen, z. B. Körperbau
  • Voraussetzungen für die beobachtende Gangbilduntersuchung
  • Systematik der Untersuchung
  • Videoaufzeichnungen
  • Pathologischer Gang
  • Fallbeispiele

 

Kursdatum: 13./14.08.2022

Unterrichtszeiten: Sa. 9.00 - 18.00 Uhr | So. 9.00 - 16.00 Uhr

 

Referentin: Christiane Gräff  

 

Kursgebühr: 250,00 Euro*; Script im PDF-Dateiformat 

Teilnehmerzahl: max. 12 Teilnehmer


*Das Unternehmen ist als private Bildungseinrichtung nach §4, Nr. 21 UStG. von der Umsatzsteuer befreit.

 

Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich nicht nur an Hundephysiotherapeuten mit einer abgeschlossenen Ausbildung, sondern auch an Schüler einer hundephysiotherapeutischen Ausbildung.

 

Anmeldung Seminare Fort- und Weiterbildung
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Das FBZ-Seminarzentrum/Übernachtungsmöglichkeiten