22_17_B  Der neurologische Patient

Herausforderung neurologische Rehabilitation in der Hundephysiotherapie

 

Neurologische Schädigungen hinterlassen oft Einschränkungen im Bereich der Fortbewegung und den damit verbundenen Aktivitäten eines Hundes. Dieses Seminar zielt darauf ab, die für die Fortbewegung relevanten Probleme des Patienten zu erkennen und zu behandeln. Im Mittelpunkt des Behandlungskonzeptes stehen Erkrankungen des Rückenmarks und periphere Nervenschädigungen.

 

Dieser Kurs richtet sich nicht nur an Hundephysiotherapeuten mit einer abgeschlossenen Ausbildung, sondern auch an Schüler einer hundephysiotherapeutischen Ausbildung.

 

Kursinhalte:

 

  • Symptome neurologischer Erkrankungen
  • Handling des neurologischen Patienten
  • Behandlung von Sensibilitätsstörungen
  • Die verlorene Mitte – Rumpfstabilität
  • Schlaffe Paresen
  • Spastische Paresen
  • Vestibularsyndrom

 

Kursdatum: 14./15.05.2022

Unterrichtszeiten: Sa. 9.00 - 18.00 Uhr | So. 9.00 - 16.00 Uhr

 

Referentin: Carmen Schydlo

 

Kursgebühr: 250,00 Euro*; Script im PDF-Dateiformat 

Teilnehmerzahl: max. 12 Teilnehmer


*Das Unternehmen ist als private Bildungseinrichtung nach §4, Nr. 21 UStG. von der Umsatzsteuer befreit.

 

Anmeldung Seminare Fort- und Weiterbildung
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Das FBZ-Seminarzentrum/Übernachtungsmöglichkeiten