Elektrotherapie

1. Grundlagen der Elektrotherapie
    1.1. Physikalische und physiologische Einteilung von Strömen
    1.2. Spektrum der Stromformen
    1.3. Physikalische Größen und Maßeinheiten
    1.4. Reizparameter
    1.5. Physiologische Wirkung auf den Hundekörper
    1.6. Indikationen und Kontraindikationen

 

2. Bedienungselemente Elektrogerät

 

3. Elektrodenarten und Elektrodenanlagen
    3.1. Feste und mobile Elektrode
    3.2. Fixierung der Elektroden
    3.3. Polung der Elektroden
    3.4. Applikationsformen
        3.4.1. Längs,-und Querdurchflutung
        3.4.2. Nervenstammapplikation
        3.4.3. Segmentale Applikation
        3.4.4. Mobile Applikation

 

4. Galvanischer Gleichstrom
    4.1. Stabile Galvanisation
    4.2. Elektrolyse-Gefahr und Nutzen
    4.3. Iontophorese

 

5. Niederfrequente Ströme
    5.1. Diadynamische Ströme nach Bernard
    5.2. Ultrareizstrom nach Träbert
    5.3. Hochvolttherapie
    5.4. TENS
    5.5. MENS

 

6. Elektrodiagnostik bei neuromuskulärer Dysfunktion und Lähmungsbehandlungen
    6.1. Reduzierte I/T Kurve
    6.2. Zentrale und periphere Lähmungen
    6.3. Muskel-, und Nervenreizpunkte
    6.4. Bipolar, monopolar direkt und indirekte Muskelreizung
    6.5. Faradische und galvanische Erregbarkeit

 

7. Mittelfrequenter Wechselstrom
    7.1. Interferenzströme
    7.2. Modulierte und unmodulierte Ströme
    7.3. Hochtontherapie

 

8. Hochfrequente Ströme
    8.1. Magnetfeldtherapie
    8.2. Deep Oscillation

 

9. Ultraschalltherapie
    9.1. Grundlagen und Wirkung
    9.2. Indikationen und Kontraindikationen
    9.3. Simultanverfahren

 

10. Lasertherapie

 

   

 

Datum: 12./13.06.2021
Uhrzeit: Sa 9.00 - 18.00 Uhr | So 9.00 - 16.00 Uhr
Referentin: Carmen Schydlo

 
Datum: 23./24.07.2022
Uhrzeit: Sa 9.00 - 18.00 Uhr | So 9.00 - 16.00 Uhr
Referentin: Carmen Schydlo

 

Datum: 12./13.08.2023
Uhrzeit: Sa 9.00 - 18.00 Uhr | So 9.00 - 16.00 Uhr
Referentin: Carmen Schydlo